Familien Fotoshooting
21. Mai 2017
Bergmann Fotografin Muenchen Kirchenstraße 87 81675 München 089.215435.94
Weihnachtszeit in München
13. November 2017

Neugeborenen Fotoshooting mit einem glücklichen Engel

Vielleicht wissen einige von Ihnen, dass ich vor Kurzem in ein neues, modernes Fotostudio in Haidhausen umgezogen bin. Anders als in meinem alten Fotostudio gibt es dort viel natürliches Tageslicht, es ist geräumiger und ich kann es genau nach meinem Geschmack einrichten.
Natürliches Licht ist für Fotografie, vor allem für Neugeborenen-Fotografie, sehr wichtig. Denn viele kleine Kinderaugen vertragen das aggressive weiße Licht der Fotolampen nicht oder es strengt sie zu sehr an und sie werden knatschig. Und das war’s dann mit geplanten schönen Fotos.
In meinem neuen Studio habe ich mich darum vor allem auf eines gefreut: viele Neugeborenen-Fotoshootings mit natürlichem Licht und glücklichen kleinen Wonneproppen.

Bergmann Fotografin Muenchen Kirchenstraße 87 81675 Haidhausen München 08921543594 carmen@carmenbergmann.de

Bergmann Fotografin Muenchen Kirchenstraße 87 81675 Haidhausen München 08921543594 carmen@carmenbergmann.de

Bergmann Fotografin Muenchen Kirchenstraße 87 81675 Haidhausen München 08921543594 carmen@carmenbergmann.de

Bergmann Fotografin Muenchen Kirchenstraße 87 81675 Haidhausen München 08921543594 carmen@carmenbergmann.de

Dieses Fotoshooting war mein erstes im neuen Studio und ich war gespannt, wie es verlaufen würde.
Die Mutter des kleinen Engelchens hatte ich das letzte Mal vor einem Monat in meinem Fotostudio für ein Babybauch-Fotoshooting begrüßen dürfen. Damals aber noch mit dickem Bauch und gespannt auf das kleine Baby, das bald kommen sollte.
Als sie zur Tür herein kam, strahlte sie vor Glück und zeigte mir begeistert das kleine Kind. Dieses war zu diesem Zeitpunkt gerade vierzehn Tage alt.
Ich hatte schon die gesamte Kulisse vorbereitet und wir legten das kleine Mädchen auf einen weißen Sitzsack. Und siehe da: Die Kleine fühlte sich so wohl, dass sie nach einmal neugierig herum schauen die kleinen Äuglein wieder schloss und weiter döste.
Das ist für mich als Fotografin natürlich immer das Beste, was passieren kann. Von einem schlafenden Baby Fotos zu machen ist nämlich um einiges leichter, als von einem sich windenden und schreienden. Das kleine Mädchen bekam noch einen feschen rosa Filzhut aufgesetzt und dann schoss ich auch schon die ersten Fotos.
In einem der Fotos hob die Mutter das kleine Mädchen hoch und hielt es in ihren beiden Händen. Und das kleine Kind kuschelte sich in die liebevollen schützenden Hände der Mutter und ließ sich von alledem, was um sie herum passierte, nicht wecken
Nach dem Fotoshooting wachte die Kleine kurz auf, aber auch dann war sie einfach nur glücklich und entspannt.
Und ich bin stolz darauf, dass sich die Kleine damals wie heute in meinem Fotostudio sehr zu Hause fühlt. Dort wird sie natürlich auch immer willkommen sein:)